Seite auswählen

Datenschutz

Inhaltsverzeichnis
1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle
2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
3. Verarbeitung personenbezogener Daten
4. Erhebung von Zugriffsdaten
5. Cookies & Reichweitenmessung
6. Kontaktaufnahme per E-Mail oder -formular und Kommentarfunktion auf dieser Seite
7. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
8. Google Analytics
9. Facebook Remarketing
10. Newsletter
11. Mitgliederbereich
12. WeTransfer
13. Kauf von Produkten und Dienstleistungen
14. Partnerprogramme / Werbekunden
15. Verbindung zu Social Media
16. Einbindung von Diensten und Inhaltern Dritter
17. Rechte der Nutzer und Löschung
18. Änderungen der Datenschutzerklärung

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“ oder „Website“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Anbieter des Onlineangebotes und die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist Silke Krüger, 76/10 Moo 4, Koh Pha Ngan, Surat Thani, 84280 Thailand, info at ohspicylife.com (nachfolgend bezeichnet als „AnbieterIn“, „wir“ oder „uns“). Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum.

Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kunden und Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung verarbeitet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.
Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden, neben den ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung genannten Verwendung, für die folgenden Zwecke auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisse oder Einwilligungen der Nutzer verarbeitet:
– Die Zurverfügungstellung, Ausführung, Pflege, Optimierung und Sicherung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen;
– Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports.

Wir übermitteln die Daten der Nutzer an Dritte nur, wenn dies für Abrechnungszwecke notwendig ist (z.B. an einen Zahlungsdienstleister) oder für andere Zwecke, wenn diese notwendig sind, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Nutzern zu erfüllen (z.B. Adressmitteilung an Lieferanten).

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn der Nutzer der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt hat.
Eine Weitergabe der Daten des Nutzers an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Allerdings bilden gesetzliche Mitteilungspflichten davon eine Ausnahme, auf Grund dessen happiness-bundles.com persönliche Daten verarbeiten und an die staatlichen Stellen übermitteln muss.

4. Erhebung von Daten

Welche Daten werden wie erfasst?

Daten werden automatisch beim Besuch dieser Website erfasst (so genannte Serverlogfiles).

Der Hoster dieser Website, domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning, Deutschland erhebt und speichert automatisch in ihren Server-Log-Files Zugriffsdaten, die der Browser des Nutzers beim Aufruf dieser Webseite an uns / domainfactory übermittelt.

Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit, der Optimierung unseres Onlineangebotes und der Analyse des Nutzerverhaltens.
Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Ebenso werden Name und E-Mail des Nutzers gespeichert, wenn er einen Blogartikel kommentiert.

Wir haben mit domainfactory GmbH einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Wir erheben Daten, wenn der Nutzer sie uns mitteilt.

Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die der Nutzer in ein Kontaktformular eingibt. Diese Angaben inklusive Kontaktdaten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
Die Verarbeitung der vom Nutzer mitgeteilten Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Nutzer können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Erfassen von Daten durch Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann das Surf-Verhalten der Nutzer statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse des Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zum Nutzer zurückverfolgt werden. Die Nutzer können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden die Nutzer in der folgenden Datenschutzerklärung.

Wofür nutzen wir die Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

5. Cookies & Reichweitenmessung

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Sie sind kleine Textdateien und richten technisch keinen Schaden an.

Zum einen verwenden wir so genannte Session-Cookies. Sie haben nur für die Dauer eines Seitenbesuchs bzw. während eines Logins Gültigkeit. Und wir speichern Cookies, die auf dem Endgerät der Nutzer verbleiben, bis entweder das Gültigkeitsdatum abgelaufen ist oder diese vom Nutzer gelöscht werden. Diese Cookies werden von uns z.B. zur Auswertung und Verbesserung unseres Angebotes genutzt oder um den Login-Status eines Nutzers zu speichern.

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich.
Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, können sie in den Systemeinstellungen ihren Browser einstellen, dass:
– sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben
oder
– die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen
oder
– das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Zudem können die Nutzer beim Erstaufruf dieser Seite wählen, ob sie Tracking mit Google Analytics und Facebook Pixel zulassen möchten oder nicht. Diese Abfrage wird in regelmäßigen Abständen erneut angezeigt, falls der Nutzer seine Meinung geändert hat.

Zusätzlich werden beim Besuch dieser Website Cookies von Drittanbietern im Browser des Nutzers gesetzt:
Mitgliederbereich Activemember360:
Beim Einloggen in den Memberbereich: Anmelde-Cookie, damit der Nutzer sich beim nächsten Besuch nicht erneut einloggen muss.

Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden.

6. Kontaktaufnahme per E-Mail oder -formular und Kommentarfunktion auf dieser Seite

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert (beim E-Mail Programm des Betreibers der Webseite).
Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), der Nutzer die Einwilligung zur Speicherung widerruft oder der Nutzer uns auffordert, die Daten zu löschen.
Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse (wenn sie vom Nutzer eingegeben wird) und, wenn nicht anonym gepostet wird, der vom Nutzer gewählte Nutzername gespeichert.
Die Kommentare verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

7. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennt man daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die an uns übermittelt werden, nicht von Dritten mitgelesen werden.

8. Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern (Es ist dann aber möglich, dass die Nutzer gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von happiness-bundles.com nutzen können.).

Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: